Frisches Grün...


Mit einem Familienschmuckstück aus dem letzten Jahrtausend und dem Wunsch, diesen für sich umzuändern, hat sich eine junge Frau an Punctum-Aureum gewandt. Gemeinsam haben wir uns im Atelier über ihre Vorstellung und verschiedene Möglichkeiten und Variationen für die Umgestaltung unterhalten. Am Ende dieses Gesprächs entstanden mehrere Skizzen für den neuen Ring. Anhand dieser Entwürfe hat die Kundin ihren Favoriten gewählt und uns nach ein paar weiteren Anpassungen den Auftrag erteilt.


Das Herzstück des alten wie des neuen Ring’s, der tiefgrüne Turmalin, wies einige deutliche Spuren der Zeit auf. Daher entschieden wir, den Stein neu zu schleifen und die Facetten frisch aufzupolieren. Eindrücklich zu sehen, wie diese Massnahme das geheimnisvolle Strahlen des wundervollen Edelsteins zurückbringt und in Szene setzt!


Zusammen mit der elegant schimmernden Ringschiene aus Gelbgold 750 entstand so ein besonderer Alltagsbegleiter mit persönlichen Bezügen und einer bezaubernden Ausstrahlung. Und die Brillanten aus dem alten Modell zeigen ihr Funkeln später bestimmt in einem weiteren Schmuckstück…

104 Ansichten