Pflaumenblüten - japanische Poesie


Das Thema des Schmuck-Wettbewerbes «Belle Harmonie», ausgeschrieben vom Berufsverband der französischen Schweiz, ist eine Hommage an Japan.

Zu unserem Wettbewerbsstück: Die Kirschblüte oder Pflaumenblüte, welche mit ihrer geringen Lebensdauer und ihrer zerbrechlichen Grazie in der japanischen Kultur sinnbildlich für die Vergänglichkeit des Lebens steht, stand bei uns ganz im Zentrum. Diese fünfblättrige, harmonische Schönheit, brachte uns zu den fünf Elementen, die philosophischen Grundpfeilern Japans. Die fünf abstrakten Kirschblüten, sind wie Bänder so gefertigt, dass es formal keinen Anfang und kein Ende gibt. Endlos und in gleichem Rhythmus, harmonisch und wiederkehrend. Akoyakulturperlen verbinden die abstrakten Kirschblüten aus Silber untereinander oder umspielen diese luftig und leicht… unser Schmuckstück wird zusammen mit den anderen Wettbewerbsstücken voraussichtlich im Frühling 2022 in Uwajima in Japan ausgestellt.


46 Ansichten